170104 KulturMachtStark

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

„Jugend ins Zentrum!“ unterstützt kulturelle Angebote,  in denen Kinder und Jugendliche im wahrsten Wortsinne im Mittelpunkt  stehen und sich aktiv mit den eigenen Lebens(t)räumen auseinandersetzen  können.

2015 wurde in Erlensee das Theaterprojekt "Es lebt sich gut im Buntland" und

2016 "Niemand ist ein Niemand" gefördert.

Hierzu bildete der Bürgerverein Soziales Erlensee e.V. ein lokales Bündnisse mit dem Kinder und Familienzentrum "Kita An der Gende", der Chorgemeinschaft Erlensee e.V. und dem Team Kinder- und Jugendarbeit (TKJE)".

Die Projektmittel in Höhe von bis zu 20.800 Euro dienten der künstlerischen und kulturpädagogischen Arbeit mit bildungsbenachteiligten Kindern und Jugendlichen, die angesichts dieser tollen Projektförderung sehr beeindruckende Ergebnisse mit jeweils einer tollen Botschaft an die Zuschauer und Zuschauerinnen erzielen konnten.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü